Quarzglas-Rohrzug


Get in touch with an expert

+49 611 335 497 0

info@zircoa.de

Contact


Ein Beispiel für den Einsatz von Quarzglasrohren ist die Herstellung von Halogen- und Xenonlampen. Das Glas muss sehr hohe Temperaturen und Temperaturänderungen aushalten. Außerdem dürfen nur sehr geringe optische Fehler im Glas sein, da sonst das Licht streut.

 

Diese Quarzglasrohre werden hergestellt in dem man Quarzsand bei 2.000 bis 2.200 °C schmilzt und über eine Form unten als Rohr herausgezogen wird.

 

Als Hitzeschild in diesen Hochtemperaturöfen werden unsere Formteile sowie Hinterfüllmaterial aus Zirkonoxid und eingesetzt.