Kupferrohr-Herstellung


Die Kupferrohr-Herstellung beginnt mit dem Strangpressen von ca. 600kg schweren Kupferblöcken mit einem Durchmesser von ca. 30cm. Eine Presse drückt das vorgewärmte Kupfer durch eine Matritze zu einem Rohr mit ca. 3,5 mm Wandstärke. Statt üblicher Warmarbeitsstähle, werden dort Pressmatritzeneinsätze aus Zirkonoxid eingesetzt, die wesentliche längere Standzeiten bei verbesserter Oberflächengüte der Rohre erreichen.