Katalysatoren


Um schädliche Abgase eines Fahrzeuges in weniger schädliche umzuwandeln, werden Katalysatoren eingebaut. Das Abgas wird durch einen Wabenkörper, der mit Platin, Palladium oder Rhodium beschichtet ist, geleitet. Diese katalytischen Edelmetalle setzen einen chemischen Prozess in Gang, der z.B. Kohlenmonoxid in Kohlendioxid umwandelt.

 

Die Edelmetalle in Katalysatoren werden nicht "verbraucht" und können recycelt werden. In unserem Schmelztiegel aus Zirkonoxid werden diese Edelmetalle geschmolzen um sie der verarbeitenden Industrie wieder zur Verfügung zu stellen.